Verstecktes Katzenklo I - Verborgen im Schrank

Materialien:
 Kommode

Ich habe für dieses Vorhaben eine günstige Kommode gekauft. Sie hat die Maße 88x91x38cm (B/H/T). Im Idealfall hat man bereits eine Kommode, die man verwenden kann.

 Box «Slugis» von Ikea

Die Box soll als Katzenklo dienen. Die handelsüblichen Katzentoiletten sind meistens zu klein und die ausreichend großen sind meiner Meinung nach viel zu teuer - außerdem ist der Rand meistens so niedrig, dass viel Streu aus der Toilette fliegt. Eine Box wie die Slugis hat den Vorteil, dass der Rand sehr hoch ist und die meiste Streu dort bleibt, wo sie hingehört: in die Toilette.
Die Grundfläche der von mir ausgewählten Größe entspricht mit 56x35cm in etwa einer Standardtoilette, hat aber einen 30cm hohen Rand. Wichtig ist, darauf zu achten, dass die Box auch in den Schrank passt ;-).

 Schreibunterlage «Pröjs» von Ikea

Die Schreibtischunterlage wird in den Schrank gelegt, um ihn vor Kratzspuren, die beim Scharren (komischerweise auch außerhalb des Klos) entstehen können, zu schützen.

Werkzeug:
 Stichsäge

Nötig, um einen Eingang in den Schrank zu sägen.

 Schere oder (Rasier-)Klinge

Damit wird die Schreibtischunterlage zurechtgeschnitten.

 Zollstock

Der Zollstock dient natürlich dem Ausmessen und geraden Anbringen des Lochs. Der Eingang hat die Maße 15x17cm (B/H).

Vorgang:
Ich entschied mich dazu, das Loch für die Katzen in die Schranktür zu machen. Natürlich kann man es auch seitlich anbringen, doch in meinem Fall ist es an dieser Stelle am wenigsten auffällig. Den unschönen Rand des Eingangs verzierte ich mit silbernen Klebestreifen, die zu dieser Kommode dazugehörten und eigentlich dazu gedacht waren, den Schranktüren etwas mehr Pepp zu verleihen.

Nachdem das Eingangsloch fertig angebracht war, schnitt ich die Schreibtischunterlage so zurecht, dass sie auf den Boden der Kommode passte. Nun fehlte nur noch die Slugis-Box. Zwar haben Dani und Bluna keinerlei Probleme, über den hohen Rand in die Toilette zu springen, doch weil der Platz nach oben durch den Einlegeboden beschränkt ist sobald die Box im Schrank steht, sägte ich mit der Stichsäge eine «Einstiegshilfe» in die Box.

Und so sieht es aus:


« Zurück













Logo